Polizeiobermeister

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Polizeiobermeister (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Polizeiobermeister

die Polizeiobermeister

Genitiv des Polizeiobermeisters

der Polizeiobermeister

Dativ dem Polizeiobermeister

den Polizeiobermeistern

Akkusativ den Polizeiobermeister

die Polizeiobermeister

Worttrennung:

Po·li·zei·ober·meis·ter, Plural: Po·li·zei·ober·meis·ter

Aussprache:

IPA: [poliˈt͡saɪ̯ˌʔobɐmaɪ̯stɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Amtsbezeichnung: Polizeibeamter im mittleren Dienst der deutschen Polizei

Abkürzungen:

[1] POM

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Polizei und Obermeister

Weibliche Wortformen:

[1] Polizeiobermeisterin

Oberbegriffe:

[1] Polizeibeamter

Beispiele:

[1] „Meistens handelt es sich um erfahrene Beamte, die zumindest die Amtsbezeichnung Polizeiobermeister innehaben.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Polizeiobermeister
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Polizeiobermeister
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Polizeiobermeister
[1] canoonet „Polizeiobermeister
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPolizeiobermeister

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Streifenführer“ (Stabilversion)