Podiumsdiskussion

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Podiumsdiskussion (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Podiumsdiskussion die Podiumsdiskussionen
Genitiv der Podiumsdiskussion der Podiumsdiskussionen
Dativ der Podiumsdiskussion den Podiumsdiskussionen
Akkusativ die Podiumsdiskussion die Podiumsdiskussionen

Worttrennung:

Po·di·ums·dis·kus·si·on, Plural: Po·di·ums·dis·kus·si·o·nen

Aussprache:

IPA: [ˈpoːdi̯ʊmsdɪskʊˌsi̯oːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Podiumsdiskussion (Info)

Bedeutungen:

[1] Diskussion, bei der die Diskutanten getrennt vom Publikum erhöht auf einem Podium platziert sind

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Podium und Diskussion sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Diskussion

Beispiele:

[1] „Das Programm umfasste neben zwei Vorträgen über aktuelle Projekte zur sprachlichen Integration von Flüchtlingen eine anschließende Podiumsdiskussion.“[1]
[1] „Am 18. Juni 2000 fand in Montreal eine Lesung und Podiumsdiskussion statt, mit der das Klonen von Menschen beworben werden sollte.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Podiumsdiskussion
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Podiumsdiskussion
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPodiumsdiskussion
[1] The Free Dictionary „Podiumsdiskussion
[1] Duden online „Podiumsdiskussion

Quellen:

  1. Renate Freudenberg-Findeisen: Neue Migranten, neue Sprachen und neue Herausforderungen. In: Der Sprachdienst. Nummer Heft 6, 2016, Seite 240-242, Zitat Seite 240.
  2. Michel Houellebecq: Lanzarote. 2. Auflage. DuMont Buchverlag, Köln 2017 (übersetzt von Hinrich Schmidt-Henkel), ISBN 978-3-8321-6354-9, Seite 68. Französisches Original 2000.