Plazet

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Plazet (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Plazet die Plazets
Genitiv des Plazets der Plazets
Dativ dem Plazet den Plazets
Akkusativ das Plazet die Plazets

Worttrennung:

Pla·zet, Plural: Pla·zets

Aussprache:

IPA: [ˈplaːʦɛt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] gehoben: Erklärung des Einverständnisses

Herkunft:

[1] im 16. Jahrhundert von lateinisch placet → la „es gefällt, ich stimme zu“ entlehnt, der 3. Person Singular Indikativ Präsens des Verbs placēre → la „gefallen, gefällig sein“[1]

Synonyme:

[1] Erlaubnis, Zustimmung, Einwilligung

Gegenwörter:

[1] Ablehnung

Beispiele:

[1] Die Stadtväter scheinen nicht gewillt zu sein, ihr Plazet zu höheren Schwimmbadpreisen zu geben.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Plazet
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Plazet
[*] canoo.net „Plazet
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPlazet
[1] The Free Dictionary „Plazet

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Plazet“, Seite 708.

Ähnliche Wörter:

Planet