Pistolentasche

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pistolentasche (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Pistolentasche

die Pistolentaschen

Genitiv der Pistolentasche

der Pistolentaschen

Dativ der Pistolentasche

den Pistolentaschen

Akkusativ die Pistolentasche

die Pistolentaschen

Worttrennung:

Pis·to·len·ta·sche, Plural: Pis·to·len·ta·schen

Aussprache:

IPA: [pɪsˈtoːlənˌtaʃə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] für einen schnellen Zugriff konzipierte Tasche für eine Pistole, die am Körper getragen werden kann und dann zum Beispiel am Gürtel befestigt ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Pistole und Tasche mit dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Pistolenhalfter, Pistolenholster

Oberbegriffe:

[1] Tasche

Beispiele:

[1] „Die Polizisten hatten Schlagstock und Pistolentasche abgeschnallt und regelten den Verkehr.“[1]
[1] „Die weiße Pistolentasche für die Pistole Walther P1 hängt auf der linken Seite des Koppels.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pistolentasche
[*] canoonet „Pistolentasche
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Pistolentasche
[1] The Free Dictionary „Pistolentasche
[1] Duden online „Pistolentasche

Quellen:

  1. Kai Hermann: Berlin: Unruhe nach dem Sturm. In: Zeit Online. Nummer 24, 16. Juni 1967, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 5. Juni 2017).
  2. Wikipedia-Artikel „Feldjägertruppe (Bundeswehr)“ (Stabilversion)