Philadelphie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Philadelphie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Philadelphie

Genitiv der Philadelphie

Dativ der Philadelphie

Akkusativ die Philadelphie

Worttrennung:

Phi·l·a·del·phie, kein Plural

Aussprache:

IPA: [filadɛlˈfiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Philadelphie (Info)
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Bruderliebe, Nächstenliebe
[2] allgemeines brüderliches Christentum

Herkunft:

altgriechisch φιλαδελφία (philadelphίa) → grc [Quellen fehlen]

Gegenwörter:

[1] Feindseligkeit
[2] Orthodoxie

Beispiele:

[1] Nicht die Feindschaft gegen die fremden Wörter wie 1975, sondern die Verantwortung für die Freunde und Brüder, Philadelphie, motiviert das Gesetz von 1994.[1]
[2] Ihr Ziel war die Philadelphie, ein allgemeines brüderliches Christentum.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Philadelphie
[1] Allgemeines Fremdwörter-Handbuch für Teutsche, Johann Friedrich Heigelin, 1819
[1] Encyklopädisches Lexikon in Bezug auf die neueste Literatur und …, Band 2, Wilhelm Traugott Krug, 1838
[1] Meyers Konversationslexikon, Band 12, Seite 994, Autorenkollektiv Verlag des Bibliographischen Instituts Leipzig und Wien, 1885 - 1892
[2] Eberhard Weber: Der Erlösungsgedanke im Goetheschen Urfaust, Seite 91. Dissertation an der Philosophischen Fakultät der Universität Rostock, 1933

Quellen: