Pflichtübung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pflichtübung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Pflichtübung

die Pflichtübungen

Genitiv der Pflichtübung

der Pflichtübungen

Dativ der Pflichtübung

den Pflichtübungen

Akkusativ die Pflichtübung

die Pflichtübungen

Worttrennung:

Pflicht·übung, Plural: Pflicht·übun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈp͡flɪçtˌʔyːbʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Sport: Übung, die in einem Wettkampf ausgeführt werden muss
[2] etwas, das man nur tut, weil man sich dazu verpflichtet fühlt, jedoch nicht gern

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Pflicht und Übung

Gegenwörter:

[1] Kür, Kürübung

Oberbegriffe:

[1] Übung

Beispiele:

[1] Radwende und Felgrolle sind Pflichtübungen im Bodenturnen.
[2] Die Rede des Betriebsrates wurde zur Pflichtübung.
[2] Die offiziellen Feste verloren ihre Volkstümlichkeit und wurden eher als republikanische Pflichtübung absolviert.[1]

Wortbildungen:

[1] Pflichtübungsteil

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pflichtübung
[*] canoonet.eu „Pflichtübung
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPflichtübung
[1, 2] The Free Dictionary „Pflicht%FCbung

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Kult der Vernunft