Pfandflasche

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pfandflasche (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Pfandflasche

die Pfandflaschen

Genitiv der Pfandflasche

der Pfandflaschen

Dativ der Pfandflasche

den Pfandflaschen

Akkusativ die Pfandflasche

die Pfandflaschen

Worttrennung:

Pfand·fla·sche, Plural: Pfand·fla·schen

Aussprache:

IPA: [ˈp͡fantˌflaʃə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Pfandflasche (Info), Lautsprecherbild Pfandflasche (Info)
Reime: -antflaʃə

Bedeutungen:

[1] Flasche, für die beim Kauf ein Pfandbetrag erhoben und bei ihrer Rückgabe zurückgezahlt wird

Abkürzungen:

[1] Pfandfl.

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Pfand und Flasche

Synonyme:

[1] Mehrwegflasche

Gegenwörter:

[1] Einwegflasche

Oberbegriffe:

[1] Flasche

Beispiele:

[1] Nicht wegwerfen! Das ist eine Pfandflasche.
[1] „Das Einwegpfand hat nichts gebracht - der Anteil klassischer Pfandflaschen geht immer mehr zurück.“[1]
[1] „Mây lachte, während sie den Kopf schüttelte, bis sie eines Tages schließlich nickte und Etsuko die alte Registrierkasse erklärte, ihr zeigte, wo die Tüten hingen, wie man die Pfandflaschen entgegennahm und abrechnete.“[2]

Wortbildungen:

[1] Pfandflaschenautomat, Pfandflaschenrückgabe

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Pfandflasche
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pfandflasche
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPfandflasche
[1] Duden online „Pfandflasche
[1] The Free Dictionary „Pfandflasche
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Pfandflasche

Quellen: