Outing

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Outing (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Outing

die Outings

Genitiv des Outings

der Outings

Dativ dem Outing

den Outings

Akkusativ das Outing

die Outings

Worttrennung:

Ou·ting, Plural: Ou·tings

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯tɪŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] sich zu etwas bekennen, speziell zur Homosexualität

Herkunft:

von englisch to come out „aus sich herausgehen“

Beispiele:

[1] „Wowereit wollte mit seinem Outing im Juni 2001 allen öffentlichen Spekulationen in den Medien und möglichen Kampagnen der Union zuvorkommen…“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Outing
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Outing
[1] canoonet „Outing
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalOuting

Quellen:

  1. Homosexualität, Ein schwuler Kanzler? von Christoph Seils © ZEIT online, 19.09.2006

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: routing