Origami

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Origami (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Origami

Genitiv des Origami
des Origamis

Dativ dem Origami

Akkusativ das Origami

[1] Ein Origami-Elefant gefaltet aus einer Dollar-Note
[1] die Kunst des Origami

Worttrennung:

Ori·ga·mi, kein Plural

Aussprache:

IPA: [oʁiˈɡaːmi]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Origami (Info)
Reime: -aːmi

Bedeutungen:

[1] japanische Kunst des Papierfaltens

Herkunft:

Entlehnung aus dem japanischen 折り紙 (おりがみ, origami) → ja,[1] dem wiederum das Verb 折る (おる, oru) → ja ‚falten‘ und das Substantiv  (かみ, kami) → ja ‚Papier‘ zugrunde liegen[2]

Synonyme:

[1] Papierfaltkunst

Oberbegriffe:

[1] Kunst

Beispiele:

[1] Ich habe es aufgegeben, Origami zu lernen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Origami
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalOrigami
[1] wissen.de – Wörterbuch „Origami
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Origami“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Origami
[1] Duden online „Origami
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 747.

Quellen:

  1. Duden online „Origami
  2. Wahrig Herkunftswörterbuch „Origami“ auf wissen.de

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Original