Ordnungsamt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ordnungsamt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Ordnungsamt

die Ordnungsämter

Genitiv des Ordnungsamtes
des Ordnungsamts

der Ordnungsämter

Dativ dem Ordnungsamt
dem Ordnungsamte

den Ordnungsämtern

Akkusativ das Ordnungsamt

die Ordnungsämter

Worttrennung:
Ord·nungs·amt, Plural: Ord·nungs·äm·ter

Aussprache:
IPA: [ˈɔʁdnʊŋsˌʔamt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Ordnungsbehörde innerhalb der Kommunalverwaltung
[2] Gebäude, in dem die Behörde ihren Sitz hat

Abkürzungen:
[1] OrdA, Polizei: OA

Herkunft:
Determinativkompositum aus Ordnung und Amt sowie dem Fugenelement -s

Synonyme:
[1] Hessen: Stadtpolizei, Kommunalpolizei, Ordnungspolizei
[1] Österreich: Ordnungswache, Ordnungsdienst

Oberbegriffe:
[1] Behörde

Beispiele:
[1] Durch das Ordnungsamt werden auch Parkverbotszonen kontrolliert.
[2] Das Ordnungsamt hat Mittwochnachmittags geschlossen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Ordnungsamt
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ordnungsamt
[*] canoonet „Ordnungsamt
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Ordnungsamt
[1] The Free Dictionary „Ordnungsamt
[1, 2] Duden online „Ordnungsamt