Onlinebroker

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Onlinebroker (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Onlinebroker

die Onlinebroker

Genitiv des Onlinebrokers

der Onlinebroker

Dativ dem Onlinebroker

den Onlinebrokern

Akkusativ den Onlinebroker

die Onlinebroker

Worttrennung:
On·line·bro·ker, Plural: On·line·bro·ker

Aussprache:
IPA: [ˈɔnlaɪ̯nˌbʁoːkɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] ein Wertpapier-, Devisen- oder Warenhändler, der die Kauf- oder Verkaufsaufträge seiner Kunden über das Internet entgegennimmt und ausführt

Weibliche Wortformen:
[1] Onlinebrokerin

Oberbegriffe:
[1] Broker

Beispiele:
[1] Das letzte Aktienpaket habe ich über einen Onlinebroker gekauft.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Onlinebroker
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonOnlinebroker
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 962, Eintrag „Onlinebroker“