Navigationsgerät

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Navigationsgerät (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Navigationsgerät

die Navigationsgeräte

Genitiv des Navigationsgerätes
des Navigationsgeräts

der Navigationsgeräte

Dativ dem Navigationsgerät
dem Navigationsgeräte

den Navigationsgeräten

Akkusativ das Navigationsgerät

die Navigationsgeräte

[1] ein überholtes Navigationsgerät

Worttrennung:

Na·vi·ga·ti·ons·ge·rät, Plural: Na·vi·ga·ti·ons·ge·rä·te

Aussprache:

IPA: [naviɡaˈt͡si̯oːnsɡəˌʁɛːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Navigationsgerät (Info)

Bedeutungen:

[1] technisches Gerät, das dabei hilft, ein vorgegebenes Ziel zu finden

Herkunft:

Determinativkompositum aus Navigation, Fugenelement -s und Gerät

Synonyme:

[1] Navigationssystem

Oberbegriffe:

[1] Gerät

Kurzformen:

[1] Navi

Beispiele:

[1] „Leichtsinnigerweise besitzen wir immer noch kein Navigationsgerät.[1]
[1] „Es macht den Anschein als ob die Zeit traditioneller Navigationsgeräte der Vergangenheit angehört.“[2]
[1] „Ein Lastwagenfahrer hat sich in Schwaben von dem Navigationsgerät in die Irre leiten lassen und dadurch seinen 40-Tonner fast zum Umkippen gebracht.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Navigationsgerät
[1] Duden online „Navigationsgerät
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Navigationsgerät
[1] canoonet „Navigationsgerät
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNavigationsgerät
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Navigationsgerät

Quellen:

  1. Stefan Ulrich: Quatro Stagioni. Ein Jahr im Rom. Ullstein, Berlin 2008, Zitat Seite 106. ISBN 978-3-548-26854-5.
  2. Smartphone statt Navi: TomTom sucht angeblich nach Käufer. Abgerufen am 29. Juli 2018.
  3. Navi führt Laster in die Irre. Abgerufen am 29. Juli 2018.