Nanogramm

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nanogramm (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Nanogramm

die Nanogramme

Genitiv des Nanogramms

der Nanogramme

Dativ dem Nanogramm

den Nanogrammen

Akkusativ das Nanogramm

die Nanogramme

Worttrennung:

Na·no·gramm, Plural: Na·no·gram·me

Aussprache:

IPA: [nanoˈɡʁam]
Hörbeispiele:
Reime: -am

Bedeutungen:

[1] Physik: ein milliardstel Gramm

Symbole:

[1] ng

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem gebundenen Lexem Nano- und dem Substantiv Gramm

Beispiele:

[1] „Der Vitamin-D-Spiegel im Blut sollte mindestens 20 Nanogramm pro Liter betragen, was mit der Einnahme von 600 Einheiten Vitamin D pro Tag erreicht würde.“[1]
[1] „Gemäß einer Untersuchung von Forschern aus Wien und Graz haben 26 Prozent der Erwachsenen in Österreich einen Vitamin-D-Spiegel von weniger als zwölf Nanogramm pro Liter.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Nanogramm
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Nanogramm
[*] canoonet „Nanogramm
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNanogramm
[1] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Nanogramm
[1] Duden online „Nanogramm
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 1192.
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 701.

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Ein Vitamin, das ein klein wenig Sonne braucht. In: Der Standard digital. 15. Juli 2014 (URL, abgerufen am 19. März 2016).