Namenszeichen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Namenszeichen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Namenszeichen

die Namenszeichen

Genitiv des Namenszeichens

der Namenszeichen

Dativ dem Namenszeichen

den Namenszeichen

Akkusativ das Namenszeichen

die Namenszeichen

Worttrennung:

Na·mens·zei·chen, Plural: Na·mens·zei·chen

Aussprache:

IPA: [ˈnaːmənsˌt͡saɪ̯çn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] gekürzte Form eines Namens (Kürzel), um ein Schriftstück abzuzeichnen
[2] gekürzte Form eines Namens, um den Besitz an einem Gegenstand anzuzeigen

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Substantiv Namen, Fugenelement -s und dem Substantiv Zeichen

Synonyme:

[1] Signatur, Signum
[2] Monogramm

Oberbegriffe:

[1] Unterschrift
[2] Kennzeichen

Beispiele:

[1] In manchen Fällen genügt statt der vollständigen Unterschrift ein Namenszeichen.
[2] Gegenstände des persönlichen Besitzes werden manchmal mit einem Namenszeichen gekennzeichnet.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Namenszeichen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Namenszeichen
[1] canoonet „Namenszeichen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNamenszeichen