NS-Ideologie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

NS-Ideologie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die NS-Ideologie die NS-Ideologien
Genitiv der NS-Ideologie der NS-Ideologien
Dativ der NS-Ideologie den NS-Ideologien
Akkusativ die NS-Ideologie die NS-Ideologien

Worttrennung:

NS-Ideo·lo·gie, Plural: NS-Ideo·lo·gi·en

Aussprache:

IPA: [ɛnˈʔɛsʔideoloˌɡiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild NS-Ideologie (Info)

Bedeutungen:

[1] meist historisch: Anschauung/Ideologie des Nationalsozialismus

Herkunft:

Determinativkompositum aus NS und Ideologie

Oberbegriffe:

[1] Ideologie

Beispiele:

[1] „Die NS-Ideologie knüpfte an den nationalen Opfermythos an und wendete ihn völkisch-rassistisch.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „NS-Ideologie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „NS-Ideologie
[1] Duden online „NS-Ideologie
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNS-Ideologie

Quellen:

  1. Klaus Latzel: »Selig, wer fällt«. In: Zeit Geschichte. Epochen. Menschen. Ideen. Nummer 4, 2018, Seite 100.