Muttersprachlerin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Muttersprachlerin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Muttersprachlerin die Muttersprachlerinnen
Genitiv der Muttersprachlerin der Muttersprachlerinnen
Dativ der Muttersprachlerin den Muttersprachlerinnen
Akkusativ die Muttersprachlerin die Muttersprachlerinnen

Worttrennung:

Mut·ter·sprach·le·rin, Plural: Mut·ter·sprach·le·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈmʊtɐˌʃpʀaːχləʀɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Muttersprachlerin (Info)

Bedeutungen:

[1] weibliche Person, die eine bestimmte Sprache als Muttersprache erlernt hat und beherrscht

Herkunft:

Ableitung (speziell Motion, Movierung) von Muttersprachler mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Männliche Wortformen:

[1] Muttersprachler

Beispiele:

[1] „Als sie als junge Erwachsene zum ersten Mal in Deutschland war, kam ihr daher das Deutsche ganz geläufig, sie wurde für eine Muttersprachlerin gehalten.“[1]
[1] „Wer die Aufnahme hört, kann kaum glauben, dass da eine Muttersprachlerin redet.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Muttersprachlerin
[*] canoo.net „Muttersprachlerin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMuttersprachlerin
[1] The Free Dictionary „Muttersprachlerin
[(1)] Duden online „Muttersprachlerin

Quellen:

  1. Anne Betten: Die deutsche Sprache bei der 1. und 2. Generation deutschsprachiger Immigranten in Israel. In: Der Sprachdienst. Nummer Heft 4-5, 2013, Seite 168-180, Zitat Seite 179.
  2. Laura Höflinger: All is in the River. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 52, 2015, Seite 115-116, Zitat: Seite 115.