Mutmaßung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mutmaßung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Mutmaßung

die Mutmaßungen

Genitiv der Mutmaßung

der Mutmaßungen

Dativ der Mutmaßung

den Mutmaßungen

Akkusativ die Mutmaßung

die Mutmaßungen

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Mutmassung

Worttrennung:

Mut·ma·ßung, Plural: Mut·ma·ßun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈmuːtˌmaːsʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Mutmaßung (Info) Lautsprecherbild Mutmaßung (Info)

Bedeutungen:

[1] ungesicherte Erkenntnis oder Annahme

Herkunft:

Ableitung eines Substantivs zum Stamm des Verbs mutmaßen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:

[1] Vermutung

Beispiele:

[1] „Oder in die Frage werden Mutmaßungen eingekleidet, die dem Publikum quasi en passant als Tatsachen untergejubelt werden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Mutmaßung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mutmaßung
[*] canoo.net „Mutmaßung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMutmaßung
[*] The Free Dictionary „Mutmaßung
[*] Duden online „Mutmaßung

Quellen:

  1. Johannes Latsch: Alternative Fakten, schweigende Boxer. In: Der Sprachdienst. Nummer Heft 2, 2017, Seite 93-101, Zitat Seite 96.