Museumsstück

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Museumsstück (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Museumsstück die Museumsstücke
Genitiv des Museumsstücks
des Museumsstückes
der Museumsstücke
Dativ dem Museumsstück
dem Museumsstücke
den Museumsstücken
Akkusativ das Museumsstück die Museumsstücke

Worttrennung:

Mu·se·ums·stück, Plural: Mu·se·ums·stü·cke

Aussprache:

IPA: [muˈzeːʊmsˌʃtʏk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Museumsstück (Info)

Bedeutungen:

[1] in einem Museum ausgestelltes (oft wichtiges) Objekt

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Museum, Fugenelement -s und Stück

Oberbegriffe:

[1] Stück

Beispiele:

[1] Die «Endeavour» ist auf ihrem allerletzten Flug sicher in Kalifornien gelandet. Dort soll die ausgemusterte amerikanische Raumfähre zum Museumsstück werden.[1]
[1] „Ein Handwerker, der beim Umbau von Bautzen II dabei war, schenkte mir ein Schloss aus einer Tür zum Kinosaal, der ursprünglichen Kirche. Reliquie, Museumsstück. Nach 1990 ging nicht alles wünschenswert.“[2]
[1] „Das Haus an der Allee der Kosmonauten 145 wirkt wie ein Museumsstück.“[3]
[1] „Das Museum ist selbst ein Museumsstück.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Museumsstück
[1] canoo.net „Museumsstück
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMuseumsstück
[1] The Free Dictionary „Museumsstück

Quellen:

  1. «Endeavour» sicher in Kalifornien gelandet. Neue Zürcher Zeitung, 21. September 2012, archiviert vom Original am 21. September 2012 abgerufen am 22. September 2012 (Deutsch).
  2. MEIN DEUTSCHLAND (TEIL 12): Die gemordete Zeit. In: 24. ZEIT ONLINE, 8. September 2009, archiviert vom Original am 8. September 2009 abgerufen am 22. September 2012 (HTML, Deutsch).
  3. Quelle: tagesspiegel.de, 2005-01-08
  4. Guido Mingels: Der Chirurg des Pharao. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 52, 2015, Seite 58-62, Zitat: Seite 60.

Ähnliche Wörter:

Museumsstuck