Minderwertigkeitskomplex

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Minderwertigkeitskomplex (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Minderwertigkeitskomplex

die Minderwertigkeitskomplexe

Genitiv des Minderwertigkeitskomplexes

der Minderwertigkeitskomplexe

Dativ dem Minderwertigkeitskomplex
dem Minderwertigkeitskomplexe

den Minderwertigkeitskomplexen

Akkusativ den Minderwertigkeitskomplex

die Minderwertigkeitskomplexe

Worttrennung:

Min·der·wer·tig·keits·kom·plex, Plural: Min·der·wer·tig·keits·kom·ple·xe

Aussprache:

IPA: [ˈmɪndɐveːɐ̯tɪçkaɪ̯ʦkɔmˌplɛks]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Minderwertigkeitskomplex (Info)

Bedeutungen:

[1] Psychologie: zu einem Komplex gesteigertes Gefühl einer besonders großen Unterlegenheit gegenüber anderen Menschen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Minderwertigkeit und Komplex mit dem Fugenelement -s

Sinnverwandte Wörter:

[1] Minderwertigkeitsgefühl

Oberbegriffe:

[1] Komplex

Beispiele:

[1] Minderwertigkeitskomplexe führen zu viel Leid.
[1] „Das kommt von den Minderwertigkeitskomplexen den Sternen gegenüber.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Minderwertigkeitskomplex
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Minderwertigkeitskomplex
[1] canoo.net „Minderwertigkeitskomplex
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Minderwertigkeitskomplex
[1] The Free Dictionary „Minderwertigkeitskomplex
[1] Duden online „Minderwertigkeitskomplex

Quellen:

  1. Jens Rehn, Nachwort von Ursula März: Nichts in Sicht. Schöffling, Frankfurt/Main 2018, ISBN 978-3-89561-149-0, Seite 85.