Milliardenverlust

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Milliardenverlust (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Milliardenverlust

die Milliardenverluste

Genitiv des Milliardenverlustes
des Milliardenverlusts

der Milliardenverluste

Dativ dem Milliardenverlust
dem Milliardenverluste

den Milliardenverlusten

Akkusativ den Milliardenverlust

die Milliardenverluste

Worttrennung:

Mil·li·ar·den·ver·lust, Plural: Mil·li·ar·den·ver·lus·te

Aussprache:

IPA: [mɪˈli̯aʁdn̩fɛɐ̯ˌlʊst]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft: Verlust, in der Höhe von mindestens einer Milliarde

Herkunft:

Determinativkompositum aus Milliarde, Fugenelement -n und Verlust

Gegenwörter:

[1] Milliardengewinn

Oberbegriffe:

[1] Verlust

Beispiele:

[1] „Die Deutsche Bank muss einen Milliardenverlust verbuchen: Im dritten Quartal summierte sich das Minus auf 6,013 Mrd. Euro, wie das größte deutsche Kreditinstitut am Donnerstag in Frankfurt am Main bekanntgab.“[1]
[1] „Die BayernLB will nach einem Milliardenverlust im vergangenen Jahr mit allen Mitteln um die Rückzahlung ihrer Geldforderungen aus Österreich kämpfen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Milliardenverlust
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Milliardenverlust
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMilliardenverlust
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Milliardenverlust

Quellen: