Meisterlehrgang

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Meisterlehrgang (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Meisterlehrgang die Meisterlehrgänge
Genitiv des Meisterlehrganges
des Meisterlehrgangs
der Meisterlehrgänge
Dativ dem Meisterlehrgang den Meisterlehrgängen
Akkusativ den Meisterlehrgang die Meisterlehrgänge

Worttrennung:

Meis·ter·lehr·gang, Plural: Meis·ter·lehr·gän·ge

Aussprache:

IPA: [ˈmaɪ̯stɐˌleːɐ̯ɡaŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Meisterlehrgang (Info)

Bedeutungen:

[1] Lehrgang, bei dem Kenntnisse vermittelt werden, die einen Gesellen/eine Gesellin im Handwerk auf die Meisterprüfung vorbereiten, mit der der Meisterbrief erlangt werden kann

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Meister und Lehrgang

Oberbegriffe:

[1] Lehrgang

Beispiele:

[1] „Aber auch beim Meisterlehrgang stieß ihm sauer auf, dass manche seiner Kollegen noch keinen einzigen Tag als Geselle wirklich gearbeitet hatten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Meisterlehrgang
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Meisterlehrgang
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Meisterlehrgang
[1] Duden online „Meisterlehrgang

Quellen:

  1. Einfach eine Schau. In: Münchner Merkur, 5. Oktober 2019 (zitiert nach DWDS).