Meinungsbildung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Meinungsbildung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Meinungsbildung

die Meinungsbildungen

Genitiv der Meinungsbildung

der Meinungsbildungen

Dativ der Meinungsbildung

den Meinungsbildungen

Akkusativ die Meinungsbildung

die Meinungsbildungen

Worttrennung:
Mei·nungs·bil·dung, Plural: Mei·nungs·bil·dun·gen

Aussprache:
IPA: [ˈmaɪ̯nʊŋsˌbɪldʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Möglichkeit, sich eine eigene Meinung bilden zu können

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Meinung und Bildung sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:
[1] Bildung

Beispiele:
[1] Die Massenmedien sollen zur Meinungsbildung beitragen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Meinungsbildung
[1] canoonet „Meinungsbildung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonMeinungsbildung

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Meinungsbild