Medizingeschichte

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Medizingeschichte (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Medizingeschichte
Genitiv der Medizingeschichte
Dativ der Medizingeschichte
Akkusativ die Medizingeschichte

Worttrennung:

Me·di·zin·ge·schich·te, kein Plural

Aussprache:

IPA: [mediˈt͡siːnɡəˌʃɪçtə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Medizingeschichte (Info)

Bedeutungen:

[1] Geschichte der Medizin und ihrer Entwicklung

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Medizin und Geschichte

Beispiele:

[1] „Imre Nagy war auch ein Kommunist. Viele von den sogenannten Konservativen waren im Kommunismus vom Regime "kooptiert". Wenige wissen, daß der große ungarische Staatsmann Joszef Antall jahrzehntelang als Vizedirektor und Direktor eines Museums für Medizingeschichte überlebt hat. [1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Medizingeschichte
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Medizingeschichte“ (Beispiele im Kernkorpus)
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMedizingeschichte
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Medizingeschichte

Quellen:

  1. K96/SEP.14413 Kleine Zeitung, [Tageszeitung], 27.09.1996. - Originalressort: Hintergrund; zitiert nach: Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Medizingeschichte