Marsala

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Marsala (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Marsala die Marsalas
Genitiv des Marsalas der Marsalas
Dativ dem Marsala den Marsalas
Akkusativ den Marsala die Marsalas

Worttrennung:

Mar·sa·la, Plural: Mar·sa·las

Aussprache:

IPA: [maʁˈzaːla]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Marsala (Info)
Reime: -aːla

Bedeutungen:

[1] Weinbau: goldgelber, sizilianischer Süßwein, der nur aus den Traubensorten Grillo, Cattaratto und Inozolia hergestellt werden darf

Herkunft:

nach der westsizilianischen Stadt Marsala[1]

Beispiele:

[1] Den Marsala haben englische Kaufleute in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts erfunden, die einen preiswerten Ersatz für in England beliebte spanische und portugiesische Weine suchten.[2]
[1] Der Marsala erinnert leicht an den Sherry.[3]
[1] „Ebenso wie Sherry ist Marsala im Naturzustand […] ein trockener Wein, der seinen Alkoholgehalt durch Zusatz hochprozentigen Traubenbranntweines und die jeweils gewünschte Süße durch Verbesserung mit einem sehr süßen Traubenkonzentrat erhält, […]“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Marsala
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMarsala
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Marsala
[1] Frank Schoonmaker; bearbeitet von Horst Dippel: Das Wein-Lexikon. Die Weine der Welt. Neuausgabe, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 1978 (Originaltitel: Encyclopedia of Wine), ISBN 3-596-21872-1, Seite 144, Eintrag „Marsala“

Quellen:

  1. nach: Frank Schoonmaker; bearbeitet von Horst Dippel: Das Wein-Lexikon. Die Weine der Welt. Neuausgabe, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 1978 (Originaltitel: Encyclopedia of Wine), ISBN 3-596-21872-1, Seite 144, Eintrag „Marsala“
  2. nach: Frank Schoonmaker; bearbeitet von Horst Dippel: Das Wein-Lexikon. Die Weine der Welt. Neuausgabe, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 1978 (Originaltitel: Encyclopedia of Wine), ISBN 3-596-21872-1, Seite 144, Eintrag „Marsala“
  3. nach: Frank Schoonmaker; bearbeitet von Horst Dippel: Das Wein-Lexikon. Die Weine der Welt. Neuausgabe, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 1978 (Originaltitel: Encyclopedia of Wine), ISBN 3-596-21872-1, Seite 144, Eintrag „Marsala“
  4. Frank Schoonmaker; bearbeitet von Horst Dippel: Das Wein-Lexikon. Die Weine der Welt. Neuausgabe, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 1978 (Originaltitel: Encyclopedia of Wine), ISBN 3-596-21872-1, Seite 144, Eintrag „Marsala“