Magistratsbeschluss

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Magistratsbeschluss (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Magistratsbeschluss

die Magistratsbeschlüsse

Genitiv des Magistratsbeschlusses

der Magistratsbeschlüsse

Dativ dem Magistratsbeschluss
dem Magistratsbeschlusse

den Magistratsbeschlüssen

Akkusativ den Magistratsbeschluss

die Magistratsbeschlüsse

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Magistratsbeschluß

Worttrennung:

Ma·gis·t·rats·be·schluss, Plural: Ma·gis·t·rats·be·schlüs·se

Aussprache:

IPA: [maɡɪsˈtʁaːt͡sbəˌʃlʊs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] von einem Magistrat getroffene Entscheidung

Oberbegriffe:

[1] Beschluss

Beispiele:

[1] „Im Lesesaal schlägt Nini ein in Leder gebundenes Buch auf: […] Der Band enthält Narnis Magistratsbeschlüsse vom Anfang des 18. Jahrhunderts.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Magistratsbeschluss
[1] canoonet „Magistratsbeschluss
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMagistratsbeschluss
[1] The Free Dictionary „Magistratsbeschluss
[1] Duden online „Magistratsbeschluss

Quellen:

  1. Julia Reichardt: Der Gefangene von Narni. In: Zeit Online. 3. Oktober 2012, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 27. Dezember 2012).