Machbarkeitsstudie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Machbarkeitsstudie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Machbarkeitsstudie

die Machbarkeitsstudien

Genitiv der Machbarkeitsstudie

der Machbarkeitsstudien

Dativ der Machbarkeitsstudie

den Machbarkeitsstudien

Akkusativ die Machbarkeitsstudie

die Machbarkeitsstudien

Worttrennung:

Mach·bar·keits·stu·die, Plural: Mach·bar·keits·stu·di·en

Aussprache:

IPA: [ˈmaxbaːɐ̯kaɪ̯t͡sˌʃtuːdi̯ə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Machbarkeitsstudie (Info)

Bedeutungen:

[1] Studie, mit der überprüft werden soll, ob ein geplantes Vorhaben erfolgreich realisiert werden kann

Herkunft:

Determinativkompositum aus Machbarkeit, Fugenelement -s und Studie

Sinnverwandte Wörter:

[1] Machbarkeitsuntersuchung, Projektstudie

Oberbegriffe:

[1] Studie

Beispiele:

[1] „Sie stellten dabei die von Christoph Landolt erarbeitete Machbarkeitsstudie zum Projekt eines Kurz- oder Volkswörterbuchs des Idiotikons vor.“[1]
[1] „Die Machbarkeitsstudie soll über mögliche Entnahmestellen und Konfliktfelder Aufschluss geben sowie die Investitionskosten grob beziffern.“[2]
[1] „Die Machbarkeitsstudie untersuchte sowohl die optimale Placierung der Solarpaneele, als auch den zu erwartenden Energieertrag auf einem typischen Streckenprofil der SOB.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Machbarkeitsstudie“, Seite 702.
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Machbarkeitsstudie
[1] Duden online „Machbarkeitsstudie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Machbarkeitsstudie
[1] canoonet „Machbarkeitsstudie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMachbarkeitsstudie
[1] wissen.de – Wörterbuch „Machbarkeitsstudie
[*] The Free Dictionary „Machbarkeitsstudie
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Machbarkeitsstudie

Quellen: