Müllerssohn

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Müllerssohn (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Müllerssohn die Müllerssöhne
Genitiv des Müllerssohns der Müllerssöhne
Dativ dem Müllerssohn den Müllerssöhnen
Akkusativ den Müllerssohn die Müllerssöhne

Worttrennung:

Mül·lers·sohn, Plural: Mül·lers·söh·ne

Aussprache:

IPA: [ˈmʏlɐsˌzoːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Müllerssohn (Info)

Bedeutungen:

[1] männliches Kind eines Müllers

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Müller und Sohn verbunden mit einem Fugen-s

Weibliche Wortformen:

[1] Müllerstochter

Oberbegriffe:

[1] Sohn, Kind

Beispiele:

[1] „In drei Aktionschritten legt der Kater seinen listigen Plan an, dem armen Müllerssohn zum Glück zu verhelfen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Suchergebnisse für „Müllerssohn
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Müllerssohn

Quellen:

  1. Der Narr. Beiträge zu einem interdisziplinären Gespräch. Universitätsverlag, Freiburg, Schweiz 1991, ISBN 978-3-7278-0733-6, Seite 108.