Mädchenschutz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mädchenschutz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Mädchenschutz

Genitiv des Mädchenschutzes

Dativ dem Mädchenschutz
dem Mädchenschutze

Akkusativ den Mädchenschutz

Worttrennung:

Mäd·chen·schutz, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈmɛːtçənˌʃʊt͡s]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] spezielles Arbeitsgebiet des Jugendschutzes, das an besonderen Gefahrenpunkten des weiblichen Jugendlebens (Eintritt ins Erwerbsleben, Arbeitslosigkeit, Auswanderung etc.) über Elternhaus und Schule besondere Hilfsmaßnahmen bereitstellt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Mädchen und Schutz

Oberbegriffe:

[1] Jugendschutz

Beispiele:

[1] Träger des Mädchenschutzes sind die Verbände der freien Wohlfahrtspflege, Caritas und Innere Mission.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 2553, Artikel „Mädchenschutz“

Quellen:

  1. nach: Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 2553, Artikel „Mädchenschutz“