Mädcheninternat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mädcheninternat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Mädcheninternat

die Mädcheninternate

Genitiv des Mädcheninternates
des Mädcheninternats

der Mädcheninternate

Dativ dem Mädcheninternat
dem Mädcheninternate

den Mädcheninternaten

Akkusativ das Mädcheninternat

die Mädcheninternate

Worttrennung:

Mäd·chen·in·ter·nat, Plural: Mäd·chen·in·ter·na·te

Aussprache:

IPA: [ˈmɛːtçənʔɪntɐˌnaːt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Internat, das ausschließlich Mädchen vorbehalten ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Mädchen und Internat

Gegenwörter:

[1] Jungeninternat, Knabeninternat

Oberbegriffe:

[1] Internat

Beispiele:

[1] „Gina besuchte die St Hilda’s Anglican School, ein Mädcheninternat, in dem sie wochentags auch übernachtete.“[1]
[1] „Auf der anderen Seite stehen Politiker, die den Begriff Militärdiktatur aus den Geschichtsbüchern entsorgen wollen, Ehrenakte für verurteilte Folterer abhalten und ein besetztes Mädcheninternat als "Bordell" beschimpfen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMädcheninternat

Quellen:

  1. Alina Fichter: Die Eisenlady. In: Zeit Online. 25. September 2012, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 15. April 2014).
  2. Eva Völpel: Die Eine aus einer Million. In: taz.de. 14. Februar 2012, ISSN 1434-2006 (URL, abgerufen am 15. April 2014).