Lutherbibel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lutherbibel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Lutherbibel

die Lutherbibeln

Genitiv der Lutherbibel

der Lutherbibeln

Dativ der Lutherbibel

den Lutherbibeln

Akkusativ die Lutherbibel

die Lutherbibeln

[1] die erste vollständige Lutherbibel

Worttrennung:

Lu·ther·bi·bel, Plural: Lu·ther·bi·beln

Aussprache:

IPA: [ˈlʊtɐˌbiːbl̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Theologie: von Martin Luther → WP angefertigte Übersetzung der Bibel ins Deutsche beziehungsweise eine Revision derselben, das heißt eine Übersetzung der evangelischen Kirche in dieser Tradition; auch: eine Ausgabe derselben

Herkunft:

zusammengesetzt aus dem Nachnamen Luther und dem Substantiv Bibel

Oberbegriffe:

[1] Bibelübersetzung

Beispiele:

[1] Es ist umstritten, wie sehr die Lutherbibel die Entwicklung der neuhochdeutschen Sprache beeinflusst hat.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] revidierte/neue Lutherbibel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Lutherbibel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lutherbibel
[1] canoonet „Lutherbibel
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Lutherbibel
[1] The Free Dictionary „Lutherbibel
[1] Duden online „Lutherbibel
[1] Wikisource-Quellentext „Lutherbibel

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: lutherische