Lumpensammlerin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lumpensammlerin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Lumpensammlerin

die Lumpensammlerinnen

Genitiv der Lumpensammlerin

der Lumpensammlerinnen

Dativ der Lumpensammlerin

den Lumpensammlerinnen

Akkusativ die Lumpensammlerin

die Lumpensammlerinnen

Worttrennung:

Lum·pen·samm·le·rin, Plural: Lum·pen·samm·le·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈlʊmpn̩ˌzamləʁɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Lumpensammlerin (Info)

Bedeutungen:

[1] veraltend: weibliche Person, die wiederverwertbares Altmaterial (Lumpen, Metalle) sammelt und weiterverkauft

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Lumpensammler mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Sinnverwandte Wörter:

[1] Trödlerin

Männliche Wortformen:

[1] Lumpensammler

Oberbegriffe:

[1] Sammlerin

Beispiele:

[1] „Vor wenigen Jahren starb im Hospitale zu Paris eine Lumpensammlerin, welche auch in ihrem Elende Spuren von ihrer ehemaligen Schönheit behalten hatte und unter ihren Gewerbsgenossen allgemein die Gräfin hieß.“ (1866)[1]
[1] „Dieser lebhafte kleine Wallach von undefinierbarer Rasse zog den Wagen einer Lumpensammlerin durch die Straßen der Stadt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Lumpensammlerin
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lumpensammlerin
[1] canoonet „Lumpensammlerin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLumpensammlerin
[1] Duden online „Lumpensammlerin

Quellen: