Libya

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

Libya (Englisch)[Bearbeiten]

Toponym, Substantiv[Bearbeiten]

Worttrennung:

Lib·ya

Aussprache:

IPA: [ˈlɪbiə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Libya (US-amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] Libyen

Synonyme:

[1] Great Socialist People's Libyan Arab Jamahiriya

Wortbildungen:

Libyan

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1] Englischer Wikipedia-Artikel „Libya

Libya (Finnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural

Nominativ Libya

Genitiv Libyan

Partitiv Libyaa

Akkusativ Libya
Libyan

Inessiv Libyassa

Elativ Libyasta

Illativ Libyaan

Adessiv Libyalla

Ablativ Libyalta

Allativ Libyalle

Essiv Libyana

Translativ Libyaksi

Abessiv Libyatta

Instruktiv

Komitativ

Worttrennung:

Li·by·a, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈlibyɑ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Libyen

Beispiele:

[1] Libyan hallinnollinen jako on muuttunut historian aikana paljon.[1]
Die Verwaltungsgliederung Libyens hat sich im Laufe der Zeit stark verändert.

Wortbildungen:

libyalainen

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1] Rolf Klemmt, Ilkka Rekiaro: Suomi-Saksa-Suomi-Sanakirja. Gummerus, Jyväskylä 2008, ISBN 978-951-20-6724-4, Seite 401
[1] Finnischer Wikipedia-Artikel „Libya
[1] kaannos: sanakirja suomi-saksa „Libya
[1] Sanakirja suomi-saksa „Libya
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLibya

Quellen:

  1. Finnischer Wikipedia-Artikel „Libya“ (Stabilversion)

Libya (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Toponym[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ Libya
Genitiv Lybiae
Dativ Lybiae
Akkusativ Lybiam
Vokativ Libya
Ablativ Lybiā

Worttrennung:

Li·bya, Genitiv: Li·by·ae

Bedeutungen:

[1] neulateinisch, Geografie: Libyen (Landschaft und Staat in Nordafrika)

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

Libycus, Libyus

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „Libya
[1] Albert Sleumer: Kirchenlateinisches Wörterbuch. Diverse Nachdrucke. 2. Auflage. Gebrüder Steffen, Limburg an der Lahn 1926, ISBN 978-3-487-09333-2, Seite 474, Eintrag „Libya“