Liane

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Liane (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Liane die Lianen
Genitiv der Liane der Lianen
Dativ der Liane den Lianen
Akkusativ die Liane die Lianen

Worttrennung:

Li·a·ne, Plural: Li·a·nen

Aussprache:

IPA: [liˈaːnə]
Hörbeispiele: —
Reime: -aːnə

Bedeutungen:

[1] Botanik: verholzende Pflanze, die an anderen Pflanzen oder senkrechten Strukturen emporwächst, da sie sich nicht selbst tragen kann

Herkunft:

im 18. Jahrhundert von französisch liane → fr entlehnt[1]

Synonyme:

[1] Kletterpflanze

Oberbegriffe:

[1] Schlingpflanze, Pflanze

Unterbegriffe:

[1] Efeu, Fensterblatt, Geißblatt, Waldrebe

Beispiele:

[1] Lianen sind untereinander nicht näher verwandt.
[1] „Er zeigte mir eine Stelle, wo Lianen hingen, an denen man schwingen konnte wie Tarzan.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Liane (Pflanze)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Liane
[*] canoo.net „Liane
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLiane
[1] The Free Dictionary „Liane
[1] Duden online „Liane_Pflanze

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Liane“, Seite 573.
  2. Gerhard Henschel: Kindheitsroman. Hoffmann und Campe, Hamburg 2004, ISBN 3-455-03171-4, Seite 249.