Lasttier

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lasttier (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Lasttier die Lasttiere
Genitiv des Lasttieres
des Lasttiers
der Lasttiere
Dativ dem Lasttier
dem Lasttiere
den Lasttieren
Akkusativ das Lasttier die Lasttiere

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Lastthier

Worttrennung:

Last·tier, Plural: Last·tie·re

Aussprache:

IPA: [ˈlastˌtiːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Lasttier (Info)
Reime: -asttiːɐ̯

Bedeutungen:

[1] Tier, das zum Befördern von Lasten eingesetzt wird

Herkunft:

Das Wort ist seit dem 18. Jahrhundert belegt.[1]
Determinativkompositum aus den Substantiven Last und Tier

Synonyme:

[1] Packtier, Saumtier, Tragtier

Oberbegriffe:

[1] Arbeitstier, Tier

Unterbegriffe:

[1] Lastesel, Lastpferd

Beispiele:

[1] „Richardson wird ihnen kurz darauf mit weiteren 20 Lasttieren folgen und sie einholen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Lastthier
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lasttier
[1] Duden online „Lasttier
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Lasttier
[1] Wahrig Großes Wörterbuch der deutschen Sprache „Lasttier“ auf wissen.de
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Lasttier
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLasttier

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1995, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Last“.
  2. Claus Hecking: Der lange Weg nach Timbuktu. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 84-95, Zitat Seite 89.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Alttiers