Lastesel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lastesel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Lastesel

die Lastesel

Genitiv des Lastesels

der Lastesel

Dativ dem Lastesel

den Lasteseln

Akkusativ den Lastesel

die Lastesel

Worttrennung:

Last·esel, Plural: Last·esel

Aussprache:

IPA: [ˈlastˌʔeːzl̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Hausesel, der vorwiegend für den Transport von schweren Lasten eingesetzt wird
[2] übertragen: Person, der schwere Lasten aufgebürdet werden

Synonyme:

[1] Packesel

Oberbegriffe:

[1] Lasttier
[1] Esel

Beispiele:

[1] Lastesel werden in Europa immer seltener.
[1] Am unteren Bildrand rechts ist ein Mann zu erkennen, der seinen Lastesel tränkt und selbst vornübergebeugt mit hochgekrempelten Hosenbeinen in den Fluss gestiegen ist, um dort ein Fass zu säubern.[1]
[2] Containerschiffe sind die Lastesel der Meere: Entsprechend groß sind die Belastungen, denen die Schiffskörper ausgesetzt sind.[2]
[2] Und Windräder sind der kosteneffizienteste Beitrag in den nächsten Jahren, den Anteil von erneuerbarem Strom zu erhöhen. Von daher ist das in gewisser Weise der Lastesel der Erneuerbaren.[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Lastesel
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lastesel
[1] canoonet „Lastesel
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „58892
[1] The Free Dictionary „Lastesel
[1, 2] Duden online „Lastesel

Quellen:

  1. Bertram Kaschek: Landschaft als theatrum - Zum grafischen Frühwerk Pieter Bruegels d. Ä.. Abgerufen am 2. Januar 2018 (Deutsch).
  2. Marc von Lüpke-Schwarz: Wissen & Umwelt - In der Haut des Haifischs. Ingenieure lernen von der Natur. Auf der Suche nach verbesserten Technologien zur Energieersparnis bei Schiffen erproben Hamburger Ingenieure neuartige Oberflächen, die der Haut von Haifischen ähneln. In: Deutsche Welle. 25. März 2013 (URL, abgerufen am 2. Januar 2018).
  3. Henry Bernhard: Der Streit um ein Windrad - In Oberhof streiten Politiker um die Stromquellen für Wintersportanlagen. In: Deutschlandradio. 15. November 2013 (Deutschlandfunk Kultur/Berlin, Sendung: Länderreport, URL, abgerufen am 2. Januar 2018).