Landratte

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Landratte (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Landratte

die Landratten

Genitiv der Landratte

der Landratten

Dativ der Landratte

den Landratten

Akkusativ die Landratte

die Landratten

Worttrennung:

Land·rat·te, Plural: Land·rat·ten

Aussprache:

IPA: [ˈlantˌʁatə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] scherzhaft: jemand, der nicht zur See fährt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Land und Ratte

Gegenwörter:

[1] Seemann

Beispiele:

[1] Die Landratten haben ja keine Ahnung von Sturm und Orkan.
[1] „Aber sein Bruder Lýdar segelte auch nicht mehr auf den Schiff, er hatte eine Frau aus Nólsoy geheiratet und war eine Landratte geworden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Landratte
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Landratte
[*] canoonet.eu „Landratte
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLandratte

Quellen:

  1. Jóanes Nielsen: Die Erinnerungen. Roman. btb Verlag, München 2016, ISBN 978-3-442-75433-5, Seite 176. Original in Färöisch 2011, Übersetzung der dänischen Ausgabe von 2012.