Landkonflikt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Landkonflikt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Landkonflikt

die Landkonflikte

Genitiv des Landkonfliktes
des Landkonflikts

der Landkonflikte

Dativ dem Landkonflikt
dem Landkonflikte

den Landkonflikten

Akkusativ den Landkonflikt

die Landkonflikte

Worttrennung:

Land·kon·flikt, Plural: Land·kon·flik·te

Aussprache:

IPA: [ˈlantkɔnˌflɪkt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Landkonflikt (Info)

Bedeutungen:

[1] Streitigkeit zwischen Ureinwohnern und Konzernen oder Staaten über Gebiete, die die Ureinwohner für sich beanspruchen

Herkunft:

Determinativkompositum aus Land und Konflikt

Oberbegriffe:

[1] Konflikt

Beispiele:

[1] „Hunderte Landkonflikte mit Palmölkonzernen gibt es in Indonesien, der in Bungku gilt als einer der schlimmsten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Landkonflikt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLandkonflikt

Quellen:

  1. Nils Klawitter: Landraub für Margarine. In: DER SPIEGEL. Nummer 18, 28. April 2014, ISSN 0038-7452, Seite 74.