Lösungsvorschlag

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lösungsvorschlag (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Lösungsvorschlag

die Lösungsvorschläge

Genitiv des Lösungsvorschlags

der Lösungsvorschläge

Dativ dem Lösungsvorschlag

den Lösungsvorschlägen

Akkusativ den Lösungsvorschlag

die Lösungsvorschläge

Worttrennung:

Lö·sungs·vor·schlag, Plural: Lö·sungs·vor·schlä·ge

Aussprache:

IPA: [ˈløːzʊŋsˌfoːɐ̯ʃlaːk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Idee zur Bewältigung eines allgemeinen Problems
[2] Idee zur Bewältigung einer (mathematischen) Problemstellung

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Lösung und Vorschlag mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[2] Erwartungshorizont

Oberbegriffe:

[1, 2] Vorschlag

Beispiele:

[1] „Der Gegenstand der Volksbefragung muß vom Gemeinderat in Form einer Fragestellung so formuliert werden, daß diese entweder mit ‚Ja‘ oder ‚Nein‘ beantwortet oder, wenn über zwei oder mehrere alternative Lösungsvorschläge entschieden werden soll, der gewählte Lösungsvorschlag eindeutig bezeichnet werden kann.“[1]
[2] „Hier finden Sie unter ‚Workshop »Klausurenkurs zum Staatsexamen (Unterrichtsfach)«‘ thematische geordnete Staatsexamensaufgaben mit Lösungsvorschlägen erstellt von Dr. Erwin Schörner, LMU.“[2]
[2] „Nach der Sitzung veröffentlichen wir einen Lösungsvorschlag im Internet.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Lösungsvorschlag
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lösungsvorschlag
[1] canoo.net „Lösungsvorschlag
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Lösungsvorschlag
[1] The Free Dictionary „Lösungsvorschlag
[1, 2] Duden online „Lösungsvorschlag

Quellen: