Kraftomnibus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kraftomnibus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kraftomnibus

die Kraftomnibusse

Genitiv des Kraftomnibusses

der Kraftomnibusse

Dativ dem Kraftomnibus
dem Kraftomnibusse

den Kraftomnibussen

Akkusativ den Kraftomnibus

die Kraftomnibusse

Worttrennung:

Kraft·om·ni·bus, Plural: Kraft·om·ni·bus·se

Aussprache:

IPA: [ˈkʁaftˌʔɔmnibʊs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kraftomnibus (Info)

Bedeutungen:

[1] motorisierter Omnibus

Herkunft:

Determinativkompositum aus Kraft und Omnibus

Synonyme:

[1] Autobus, Bus

Gegenwörter:

[1] Pferdeomnibus

Oberbegriffe:

[1] Omnibus

Beispiele:

[1] „Zwei Drittel der erst seit 1905 eingesetzten Kraftomnibusse waren für frontnahe Transportdienste »eingezogen« worden, immerhin 228 von insgesamt nur 336 einsatztauglichen Fahrzeugen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Kraftomnibus
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kraftomnibus
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKraftomnibus
[*] Duden online „Kraftomnibus

Quellen:

  1. Sven Felix Kellerhoff: Heimatfront. Der Untergang der heilen Welt - Deutschland im Ersten Weltkrieg. Quadriga, Köln 2014, ISBN 978-3-86995-064-8, Seite 115.