Pferdeomnibus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pferdeomnibus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Pferdeomnibus

die Pferdeomnibusse

Genitiv des Pferdeomnibusses

der Pferdeomnibusse

Dativ dem Pferdeomnibus
dem Pferdeomnibusse

den Pferdeomnibussen

Akkusativ den Pferdeomnibus

die Pferdeomnibusse

[1] Pferdeomnibus

Worttrennung:

Pfer·de·om·ni·bus, Plural: Pfer·de·om·ni·bus·se

Aussprache:

IPA: [ˈp͡feːɐ̯dəˌʔɔmniˌbʊs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] öffentliches Verkehrsmittel zur Personenbeförderung, gezogen von einem oder mehr Pferden

Herkunft:

Determinativkompositum aus Pferd, Fugenelement -e und Omnibus

Sinnverwandte Wörter:

[1] Pferdedroschke

Oberbegriffe:

[1] Omnibus

Beispiele:

[1] „Glücklicherweise kommt ein Pferdeomnibus, in dem sie noch Platz finden.“[1]
[1] „In den Straßen gab es kaum noch Pferdekutschen, hingegen sehr viel mehr Automobile, und auch die Pferdeomnibusse waren doppelstöckigen Motorbussen gewichen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Pferdeomnibus
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Pferdeomnibus
[*] canoonet „Pferdeomnibus
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPferdeomnibus
[1] Duden online „Pferdeomnibus

Quellen:

  1. Hans Fallada: Der eiserne Gustav. Roman. Aufbau, Berlin 2012, ISBN 978-3-7466-2860-8, Seite 129. Erstveröffentlichung 1938, revidiertes Manuskript 1962.
  2. Alex Capus: Eine Frage der Zeit. Roman. 15. (1. Auflage 2009) Auflage. btb Verlag, München 2015, ISBN 978-3-442-73911-0, Seite 95.