Krabbenfischer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Krabbenfischer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Krabbenfischer

die Krabbenfischer

Genitiv des Krabbenfischers

der Krabbenfischer

Dativ dem Krabbenfischer

den Krabbenfischern

Akkusativ den Krabbenfischer

die Krabbenfischer

Worttrennung:

Krab·ben·fi·scher, Plural: Krab·ben·fi·scher

Aussprache:

IPA: [ˈkʁabn̩ˌfɪʃɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] jemand, der berufsmäßig nach Krabben fischt, Krabbenfischerei betreibt

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Krabbe und Fischer sowie dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Krabbenfänger

Weibliche Wortformen:

[1] Krabbenfischerin

Oberbegriffe:

[1] Fischer

Beispiele:

[1] „Die russische Küstenwache macht Jagd auf japanische Krabbenfischer, die sie der Wilderei bezichtigt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Krabbenfischer
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Krabbenfischer
[1] Duden online „Krabbenfischer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKrabbenfischer
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Krabbenfischer

Quellen:

  1. C. Neidhart: Ferne Nachbarn im Nebel. In: DIE ZEIT. Nummer 42/2005, 13. Oktober 2005, ISSN 0044-2070 (DIE ZEIT Archiv-URL, abgerufen am 20. Mai 2019).