Konsultation

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Konsultation (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Konsultation

die Konsultationen

Genitiv der Konsultation

der Konsultationen

Dativ der Konsultation

den Konsultationen

Akkusativ die Konsultation

die Konsultationen

Worttrennung:
Kon·sul·ta·ti·on, Plural: Kon·sul·ta·ti·o·nen

Aussprache:
IPA: [kɔnzʊltaˈt͡si̯oːn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] gemeinsame Beratung

Herkunft:
von lateinisch: consultatio → la = „Beratschlagung“ im 16. Jahrhundert entlehnt; vergleiche konsultieren[1]

Beispiele:
[1] Herr Kollege, darf ich Sie zu einer Konsultation bitten?

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Konsultation
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Konsultation
[1] canoonet „Konsultation
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKonsultation

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 4. Auflage. Band 7, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-04074-2, Seite 438, Eintrag „konsultieren“.