Kniestück

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kniestück (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Kniestück die Kniestücke
Genitiv des Kniestückes
des Kniestücks
der Kniestücke
Dativ dem Kniestück
dem Kniestücke
den Kniestücken
Akkusativ das Kniestück die Kniestücke

Worttrennung:

Knie·stück, Plural: Knie·stü·cke

Aussprache:

IPA: [ˈkniːˌʃtʏk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Kniestück (Info)

Bedeutungen:

[1] Kunst: Porträt, das den Körper ab einschließlich der Knie zeigt
[2] Rohr mit einer rechtwinkligen Biegung

Herkunft:

Determinativkompositum aus Knie und Stück

Synonyme:

[1] Kniebild

Oberbegriffe:

[1] Porträt

Beispiele:

[1] „Das Kniestück zeigt den jungen Kronprinzen Friedrich II, über seine rechte Schulter blickend, in einem reich verzierten Justaucorps aus Samt mit schräg geöffneten Dreiviertelärmeln.“[1]
[2] „Das Kniestück des Ofenrohrs führte durch einen Blechkranz ins Freie.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Porträt“ (dort auch „Kniestück“)
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kniestück
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Kniestück
[2] Duden online „Kniestück
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKniestück
[1] wissen.de – Lexikon „Kniestück
[(2)] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Kniestück

Quellen:

  1. Inga Quandel: Die vermeintliche Kopie ist ein Original! In: Schlösser Baden Württemberg. Nummer 01, Staatsanzeiger für Baden-Württemberg, 2018, ISSN 0943-5298, Seite 15..
  2. Marc Steadman: Schwarze Chronik. Ein Südstaaten-Dekameron. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 1980 (übersetzt von Elisabeth Schnack), ISBN 3-596-22489-6, Seite 76. Englisches Original 1970.