Kinderrechtskonvention

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kinderrechtskonvention (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Kinderrechtskonvention

Genitiv der Kinderrechtskonvention

Dativ der Kinderrechtskonvention

Akkusativ die Kinderrechtskonvention

Worttrennung:

Kin·der·rechts·kon·ven·ti·on, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈkɪndɐʁɛçt͡skɔnvɛnˌt͡si̯oːn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] von den Vereinten Nationen beschlossenes Übereinkommen, das die Rechte von Kindern sicherstellen soll

Abkürzungen:

[1] KRK

Herkunft:

Determinativkompositum aus Kinderrecht und Konvention mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] UN-Kinderrechtskonvention

Oberbegriffe:

[1] Konvention

Beispiele:

[1] Die Kinderrechtskonvention formuliert weltweit gültige Grundwerte im Umgang mit Kindern, über alle sozialen, kulturellen, ethnischen oder religiösen Unterschiede hinweg. [1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kinderrechtskonvention
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kinderrechtskonvention
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKinderrechtskonvention

Quellen:

  1. unicef, Die UN-Kinderrechtskonvention. Abgerufen am 15. Februar 2016.