Kaufherr

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kaufherr (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Kaufherr

die Kaufherren

Genitiv des Kaufherrn
des Kaufherren

der Kaufherren

Dativ dem Kaufherrn
dem Kaufherren

den Kaufherren

Akkusativ den Kaufherrn
den Kaufherren

die Kaufherren

Worttrennung:

Kauf·herr, Plural: Kauf·her·ren

Aussprache:

IPA: [ˈkaʊ̯fˌhɛʁ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] veraltet: Betreiber eines Handelsbetriebes

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs kaufen und dem Substantiv Herr

Synonyme:

[1] Handelsherr

Sinnverwandte Wörter:

[1] Kaufmann

Beispiele:

[1] „Er gab seinen Beruf als Kaufherr auf und überließ seiner Gattin den größten Teil seines Vermögens.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Kaufherr
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kaufherr
[*] canoonet „Kaufherr
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Kaufherr
[1] Duden online „Kaufherr
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKaufherr

Quellen:

  1. Manfred Böckl: Die kleinen Religionen Europas. Woher sie kommen und welchen Einfluß sie haben. Patmos-Verlag, Ostfildern 2011, ISBN 978-3-8436-0000-2, Seite 27.