Karacho

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Karacho (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Karacho

Genitiv des Karachos

Dativ dem Karacho

Akkusativ das Karacho

Nebenformen:
Caracho

Worttrennung:
Ka·ra·cho, kein Plural

Aussprache:
IPA: [kaˈʁaxo]
Hörbeispiele:
Reime: -axo

Bedeutungen:
[1] hohe Geschwindigkeit, viel Schwung

Herkunft:
im 20. Jahrhundert von spanisch carajo → es entlehnt, im Spanischen derbes Fluchwort für „Penis“. Entstehung ungeklärt.[1][2]

Synonyme:
[1] Affenzahn, Speed, Zahn

Beispiele:
[1] Er bretterte mit Karacho über die Autobahn.
[1] „Die Schranke öffnete sich sehr langsam, und hinter der Schranke gab es lauter Steinbarrikaden, die verhindern sollten, dass ein Ostberliner in einem schnellen Wagen und mit Karacho hinüber in den Westen raste.“[3]
[1] „Mit Karacho aus dem Kreisverkehr geflogen - Sattelschlepper kippte am Pöllinger Kreisel um“[4]
[1] „Ich würde sie mit Karacho hochgehen lassen.“[5]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] mit Karacho

Wortbildungen:
Karachoweg

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Karacho
[1] canoonet „Karacho
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKaracho
[1] The Free Dictionary „Karacho
[1] Duden online „Karacho
[1] wissen.de – Wörterbuch „Karacho
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Karacho“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Duden online „Karacho“.
  2. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Karacho“, Seite 470.
  3. Hanns-Josef Ortheil: Die Berlinreise. Roman eines Nachgeborenen. Luchterhand, München 2014, ISBN 978-3-630-87430-2, Seite 128.
  4. Mit Karacho aus dem Kreisverkehr geflogen. nordbayern.de, 1. September 2011, archiviert vom Original am 1. September 2011 abgerufen am 9. April 2015 (HTML, Deutsch, aus "Neumarkter Nachrichten" entnommen).
  5. Charles Bukowski: Ausgeträumt. Roman. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1997 (übersetzt von Carl Weissner), ISBN 3-423-12342-7, Seite 33. Englisches Original 1994.