Kanonenrohr

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kanonenrohr (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Kanonenrohr

die Kanonenrohre

Genitiv des Kanonenrohres
des Kanonenrohrs

der Kanonenrohre

Dativ dem Kanonenrohr
dem Kanonenrohre

den Kanonenrohren

Akkusativ das Kanonenrohr

die Kanonenrohre

Worttrennung:
Ka·no·nen·rohr, Plural: Ka·no·nen·roh·re

Aussprache:
IPA: [kaˈnoːnənˌʁoːɐ̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Militär: Rohr einer Kanone

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Kanone und Rohr sowie dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:
[1] Rohr

Beispiele:
[1] „Durch die allgemeine Einführung von gezogenen Kanonenrohren nach 1860 waren die Festungswerke nicht mehr zeitgemäß - ihre Ära war damit beendet, denn sie wurden vom Militär kaum noch benutzt.“[1]

Redewendungen:
heiliges Kanonenrohr

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kanonenrohr
[*] canoonet „Kanonenrohr
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKanonenrohr
[1] The Free Dictionary „Kanonenrohr
[1] Duden online „Kanonenrohr

Quellen:

  1. Ortwin Reich: Fort Konstantin und Koblenzer Kartause. Fölbach, Koblenz 2015, ISBN 978-3-95638-406-6, Seite 109.