Küchenpersonal

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Küchenpersonal (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Küchenpersonal

Genitiv des Küchenpersonals

Dativ dem Küchenpersonal

Akkusativ das Küchenpersonal

Worttrennung:

Kü·chen·per·so·nal, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈkʏçn̩pɛʁzoˌnaːl]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Gesamtheit der Personen, die in der Küche eines Gastronomiebetriebs arbeiten
[2] veraltend: Personen des Hauspersonals, die in der Küche arbeiten

Herkunft:

Determinativkompositum aus Küche und Personal mit dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1, 2] Küchenbrigade

Oberbegriffe:

[1, 2] Personal

Beispiele:

[1] „Die Top-Restaurants und die exklusiven Lodges des Landes wie Wolwedans oder Onguma The Fort reißen sich um gut ausgebildetes Küchenpersonal.“[1]
[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Küchenpersonal
[1, ] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Küchenpersonal
[*] canoonet „Küchenpersonal
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Küchenpersonal
[*] The Free Dictionary „Küchenpersonal
[1, 2] Duden online „Küchenpersonal
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKüchenpersonal
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Küchenpersonal

Quellen:

  1. Fabian von Poser: Namibias neue Spitzenköche: Trüffel aus der Kalahari. In: Spiegel Online. 13. Dezember 2016, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 17. Dezember 2016).