Königsmord

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Königsmord (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Königsmord

die Königsmorde

Genitiv des Königsmordes
des Königsmords

der Königsmorde

Dativ dem Königsmord
dem Königsmorde

den Königsmorden

Akkusativ den Königsmord

die Königsmorde

Worttrennung:

Kö·nigs·mord, Plural: Kö·nigs·mor·de

Aussprache:

IPA: [ˈkøːnɪçsˌmɔʁt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] vorsätzliche Tötung eines Königs

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven König und Mord sowie dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Regizid

Oberbegriffe:

[1] Mord

Beispiele:

[1] „Und zeigt der Oba selbst ein Gebrechen oder eine körperliche Schwäche, ist es Zeit für ihn, Suizid zu verüben oder sich einem rituellen Königsmord zu stellen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Königsmord
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Königsmord
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKönigsmord

Quellen:

  1. Cay Rademacher: Die Magie der Kriegerkönige. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 24-37, Zitat Seite 31.