Inkompatibilismus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Inkompatibilismus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Inkompatibilismus
Genitiv des Inkompatibilismus
Dativ dem Inkompatibilismus
Akkusativ den Inkompatibilismus

Worttrennung:

In·kom·pa·ti·bi·lis·mus, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈɪnkɔmpatibiˌlɪsmʊs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Inkompatibilismus (Info)

Bedeutungen:

[1] Philosophie: Denkschule, die von einer Unvereinbarkeit des freien Willens und dem Determinismus ausgeht

Herkunft:

Lehnübersetzung von englisch incompatibilism → en[Quellen fehlen]

Gegenwörter:

[1] Kompatibilismus

Oberbegriffe:

[1] Denkschule

Unterbegriffe:

[1] Libertarismus, Libertarianismus, harter Determinismus

Beispiele:

[1] „Inkompatibilismus ist eine Position zum Vereinbarkeitsproblem, die sich hinsichtlich der Frage, welche dder ebiden unvereinbaren Optionen in unserer Welt realisiert ist, neutral verhält.“[1]

Wortbildungen:

Inkompatibilist, inkompatibilistisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Inkompatibilismus

Quellen:

  1. Geert Keil: Willensfreiheit. Walter de Gruyter, 2013, Seite 89 (Zitiert nach Google Books)